Datenschutz

Grundsätze

Datenschutz und Datensicherheit für unsere Vertragspartner sowie für die Verbraucher haben für unser Unternehmen seit jeher eine hohe Priorität. Deshalb ist uns auch der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse sehr wichtig und ein besonderes Anliegen. Dieses Persönlichkeitsrecht zu respektieren ist für uns selbstverständlich.

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dabei erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten, soweit dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung notwendig ist oder Sie eingewilligt haben.

Welche Daten werden gespeichert?

Bei der Nutzung unserer Webseite, z.B. wenn Sie uns über unser Kontakt- oder Bewerberformular kontaktieren, werden Sie aufgefordert, uns bestimmte persönliche Daten (wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Post- oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) durch Eingabe in die Webseite zu übermitteln. Diese Informationen werden von uns benötigt, um Ihnen das angeforderte Informationsmaterial zuzusenden oder Ihre Bewerbung verwenden zu können. Wenn Sie aufgefordert werden, persönliche Daten einzugeben, so erfolgt die Datenübertragung über das Internet unter Verwendung einer SSL-Verschlüsselung, so dass diese gegen unbefugte Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind. Ihre Daten werden von uns an die zuständige Einheit innerhalb des Unternehmens weitergeleitet und jeweils grundsätzlich nach 30 Tagen gelöscht. Ausgenommen hiervon sind Ihre Daten, welche Sie uns über das Bewerberfomular zur Verfügung stellen. Diese werden erst nach 12 Monaten gelöscht.

Wenn Sie uns diese Daten nicht auf elektronischem Wege überlassen möchten, steht es Ihnen frei, die SCHUFA z.B. auf dem Postwege an die im Impressum angegebene Adresse zu kontaktieren.

Einsatz von Cookies / etracker

Auf unserer Website werden mit Technologien der etracker GmbH ( www.etracker.com ) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Wie werden diese Daten genutzt?

Personenbezogene Daten werden von uns erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Durchführung der angebotenen Dienstleistungen erforderlich ist, aber auch um mit Ihnen den gewünschten Kontakt aufzunehmen oder Ihnen angeforderte Dienstleistungen oder Informationen zur Verfügung zu stellen.

Wem werden diese Daten zur Verfügung gestellt?

Alle Informationen, die Sie uns durch Eingabe auf diesen Webseiten zur Verfügung stellen, werden auf einem Server gespeichert, der sich in einem Land in der Europäischen Union ("EU") befindet und an die zuständigen Stellen innerhalb des Unternehmens zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Wünsche weitergeleitet.

Auskunft über gespeicherte Daten

Wünschen Sie eine Auskunft über die zu Ihrer Person bei der SCHUFA gespeicherten Daten, so können Sie hier eine Auskunft anfordern. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, etwaige Fehler berichtigen, zeitlich überholte Informationen auf den neuesten Stand bringen oder die gespeicherten Daten löschen zu lassen. Löschungen kann die SCHUFA nur vornehmen, sofern keine gesetzlichen und / oder andere vertragliche Zwecke eine längere Speicherung erfordern. Bitte wenden Sie sich dazu mit einer Erläuterung des Sachverhaltes schriftlich an:

SCHUFA Holding AG
Privatkunden ServiceCenter
Postfach 103441
50474 Köln

Kopien von Dokumenten, die den Sachverhalt darlegen (Quittungen, Löschungsbescheid oder ähnliches) helfen bei der schnellen Bearbeitung.

Aufsichtsbehörde

Die für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde für die SCHUFA Holding AG ist der Hessische Datenschutzbeauftragte.

Verlinkung zu anderen Webseiten

Unsere Webseiten können Links zu anderen Webseiten enthalten. Soweit Sie die Webseiten der SCHUFA verlassen, werden wir Sie durch einen "externen Link" (neues Browserfenster) deutlich darauf hinweisen. Bitte beachten Sie, dass nach Verlassen der SCHUFA-Webseiten die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen anderen Internetanbieter greifen und wir keinen Einfluss auf deren Einhaltung haben.

Für Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzhinweisen, können Sie gerne Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten unter aufnehmen.

Verfahrensverzeichnis für Jedermann (gem. Maßgabe § 4e BDSG)